Mein Merkzettel

 x 
Ihr Merkzettel ist noch leer.


Kafunta River Lodge

Kafunta River Lodge
Kafunta River Lodge
Kafunta River Lodge
Kafunta River Lodge
Kafunta River Lodge
Kafunta River Lodge
Kafunta River Lodge
Island Bush Camp
Island Bush Camp
Three Rivers Camp
Reisezeit und Zimmertyp Tooltip


Preis: 376 €
Im Preis inklusive: inkl. Vollpension, 2 Safariaktivitäten pro Tag, Fußsafaris, Nachtfahrten, Nationalparkgebühren, Conserv.- und Community Gebühren, Wäschedienst, Transfers von/nach Mfuwe Flughafen. Getränke inkl. vom 01.06.-31.10.15
Hinweis: Einzelzimmer-Zuschlag Kafunta River Lodge,Island Bush Camp und Three Rivers Camp pro Nacht 90,-€ (alle Saisonzeiten)

am South Luangwa National Park YouTube

Beschreibung

Kafunta Logo BW

LAGE: am Rande des South Luangwa National Parks direkt am Fluss. 45 Minuten Fahrt vom Mfuwe Flugplatz

LODGE: Die Lodge wurde 2012 komplett renoviert. 8 Chalets, 2 Luxus-Suiten alle mit eigenem Bad/WC, Mini Bar, Moskitonetze, Ventilator, Tee-/Kaffee-Zubereitung.

Jedes Chalet verfügt über eine private Terrasse mit einzigartigem Ausblick. Das Zentrum der Lodge ist der geräumige Speise- und Barbereich unter einem wilden Mangobaum, mit Panoramablick auf den Luangwa Fluss.

In der Kafunta River Lodge (geschlossen von 06.01.-24.03.) verbinden wir alle essentiellen Details, wenn es auf Safari geht. In ruhiger und entspannter Atmosphäre können Sie den aufregenden Safaritag Revue passieren lassen, während der herzliche und persönliche Service unseres professionellen Teams Ihnen den Komfort gibt den Sie brauchen. Wir lieben was wir tun und geben das an Sie weiter. Mit unseren erfahrenen Guides gehen Sie auf Pirschfahrten und bekommen von ihnen Detailwissen über den afrikanischen Busch. So entdecken Sie den Süd Luangwa Park auf besondere Weise.

In Kafunta überblicken alle Chalets und der Bar-/Dining-Bereich eine große Ebene mit dem Luangwa Fluss im Hintergrund, der die natürliche Grenze zum Süd Luangwa Nationalpark bildet. Hinter den mächtigen Bäumen des Parkes am anderen Ufer geht meist spektakulär die Sonne unter.

Die Chalets liegen versteckt auf der Uferböschung und sind zusätzlich auf erhöhten Holzplattformen gebaut. Ende 2010 wurden alle Chalets aufwendig von innen renoviert und mit neuem Reet gedeckt. Es gibt neben den acht Chalets zwei neue luxuriöse Suiten mit weiträumigen Badezimmer, die auch noch eine offene Veranda im zweiten Stock haben.

Zur Lodge gehört das Island Bush Camp (geöffnet von 25.03.-31.10.). 2 Fahrstunden südl. von der Lodge in einer unberührten, wildreichen Gegend des South Luangwa Nationalparks. Hier werden nur Fußsafaris unternommen. 5 Chalets, auf Stelzen errichtet, mit eigenem Bad.

Island Bush Camp bietet unberührte Wildnis und Fußsafaris in einer der schönsten Ecken des Süd Luangwa Nationalparks. Das kleine, intime Camp liegt unter mächtigen, alten Mahagoni Bäumen direkt am Ufer des Luangwa Flusses. Hier wird der Blick eingerahmt von den Chendeni Hügeln im Osten und dem Muchinga Escarpment im Westen. Die afrikanische Wildnis präsentiert sich jeden Tag auf's Neue mit atemberaubender Schönheit und immer wieder anders.

Island Bush Camp hat nur 5 Chalets, die alle am Flussufer liegen und aus Naturmaterialien gebaut sind. Die Chalets stehen auf Holzplattformen, haben Wände aus Gras und Reet und sind zur Flussseite hin offen, so dass man zum einen spektakuläre Blicke auf den Luangwa Fluss hat, zum anderen erlebt man den Bush hautnah. Auch die Badezimmer sind auf gleicher Ebene wie die Chalets, so dass es an keinem Komfort fehlt. Die traditionelle 'Bucket Shower' gibt extra Wildnisflair. Jeden Abend wird heißes Wasser in den Canvas Eimer gefüllt für die heiße Dusche nach einem aufregenden Tag. Natürlich gibt es auch kaltes fließendes Wasser. Licht spenden Parafin-Lampen, das Camp hat sonst keinen Strom.