Mein Merkzettel

 x 
Ihr Merkzettel ist noch leer.


"Welt in einem Land"

Routenverlauf der Mietwagenrundreise Südafrika
Stadtbild von Johannesburg, Südafrika
Pretoria in Südafrika
Blyde River Canyon, ein Highlight auf Ihrer Südafrikarundreise
Burke Luck Potholes, Südafrika Mietwagenreise
Mietwagenrundreise Südafrika
Giraffen im Krüger Nationalpark, Pirschfahrt
Elefanten am Wasserloch im Krüger Nationalpark
Böcke im Krüger Nationalpark, Top-Safarierlebnisse
Traumhafter Küstenabschnitt in Südadfrika
Zulus in Südafrika
Durban, Küstenstadt in Südafrika
Häuserreihe in Port Elizabeth, Südafrika
Garten Eden an der Garden Route, Südafrika Mietwagenreise
Die Lagunenstadt Knysna, Mietwagenrundreise Südafrika
Straußenfarm bei Oudtshoorn, Südafrika Mietwagenrundreise
Straße in Südafrika, Mietwagenrundreise
Weingut Neetlingshof, Stellenbosch, Südafrika Mietwagenrundreise
Die Metropole Kapstadt darf bei keiner Südafrikarundreise fehlen
Seilbahn auf den Tafelberg, Kapstadt, Südafrika
Küste bei Kapstadt, Südafrika
Reisezeit und Zimmertyp Tooltip


Preis: 2.139 €
Hinweis: Preise abhängig von Saisonzeiten und Verfügbarkeiten von Hotels und Mietwagen. Einzelzimmer-Preis auf Anfrage.

21 Tage Mietwagenrundreise:
(ohne Flüge)


Johannesburg - Pretoria - Blyde River Canyon - Panoramaroute - Krügerpark - Swaziland - Zululand - iSimangaliso Wetland Park - Durban - Garden Route - Tsitsikamma - Kleine Karoo - Kap Agulhas - Kapstadt

Beschreibung

Mietwagenrundreise inkl. Mietwagen Kategorie C
21 Tage – ab Johannesburg bis Kapstadt

Preise abhängig von Saisonzeiten der Unterbringungen und Mietwagen.
Diese Reise ist individuell kombinierbar und/oder verlängerungsfähig.
Auf Wunsch beziehen wir auch jederzeit gerne Ihre eigenen Wünsche mit ein.

Langstreckenflüge sowie innersüdafrikanische Flüge nicht inklusive!

Südafrika – "Eine Welt in einem Land"

Ein Slogan, der seine Bedeutung noch nicht verloren hat, denn mit dieser Reise zeigt sich Ihnen dieses faszinierende Land von seiner ganzen Vielfalt. Ausgangspunkt ist Johannesburg. Durch die Provinz Mpumalanga – das Land der aufgehenden Sonne – geht es in den Krüger Nationalpark wo Sie den Wildreichtum hautnah erleben können. Weiter geht es durch das kleine Königreich Swaziland, durch Zululand bis zum Isimangaliso Wetlands Park. Per Flug geht es dann an die Südküste und zum Addo Nationalpark, entlang der Garden Route dann nach Kapstadt, der Mutterstadt Südafrikas. Erleben Sie die beein-druckende Stadt, lernen Sie das zauberhafte Weinland kennen und kehren Sie nach Hause zurück mit dem Wunsch – es gibt noch so viel zu entdecken, wir kommen wieder.

1. Tag:
Damit Sie ganz entspannt in Ihren Urlaub starten können, werden Sie am Flughafen abgeholt und zunächst zu Ihrem Hotel in Sandton, im Norden von Johannesburg, gebracht. Nachmittags Abholung am Hotel und ½-tägige Stadtrundfahrt durch Pretoria mit deutschsprachiger Reiseleitung.
Garden Court Sandton City Ü/F (ca. 60km + Stadtrundfahrt)

2.Tag:
Zustellung des Mietwagens zum Hotel (nicht inkl. Zustellgebühren werden vor Ort gezahlt, ca EUR 15,-). Beginn der Rundreise. Zunächst Fahrt nach Osten in die Provinz Mpumalanga. Die Fahrt geht vorbei an Dullstroom, dem Zentrum der Forellenzucht, über denLong Tom Pass weiter bis Hazyview.
Gecko Lodge Ü/F (ca 400 km)

3.Tag:
Erlebnisreiche Besichtigungen entlang der Panoramaroute: Blyde River Canyon, Bourke's Luck Potholes, God's Window, Pilgrim's Rest und vieles mehr.
Forever Resort Blyde Canyon, Standard Chalet, Ü/F (ca 120 km)

4. + 5. Tag:
Die folgenden zwei Tage ganz im Zeichen der Wildbeobachtung im Makalali Game Reserve. Die Safarifahrten werden im offenen Safarijeep in Begleitung erfahrener Ranger durchgeführt. Alle Mahlzeiten werden in der Lodge eingenommen. (ca. 80 km bis zur Lodge)
Jeweils Makalali Game Lodge, Ü/VP/2 Safaris pro Tag

6. Tag:
Nach der Frühpirsch und Frühstück verlassen Sie das Makalali Game Reserve und fahren in den Krüger Nationalpark ein. Es bleibt Ihnen Zeit zu ausgiebigen Safarifahrten auf dem Weg bis zum Staatlichen Camp im Krüger Nationalpark. (ca 240 km)
vorzugsweise Rastlager Skukuza, nur Ü (ein Restaurant ist vorhanden)

7. Tag:
Frühmorgens nochmals Gelegenheit, die Tiere aus unmittelbarer Nähe zu beobachten, bevor Sie im Süden den Park verlassen und die Grenze nach Swaziland passieren. Durch das zerklüftete Hochland des Piggs Peak, bis zur Hauptstadt Mbabane und weiter ins Hochland.
Foresters Arms Hotel *** Ü/HP (ca. 270 km)

8. Tag:
Fortsetzung der Reise durch den Süden Swazilands bis ins nördliche Kwazulu-Natal. Erreichen des Hluhluwe-Umfolozi Parks - einzigartig in seinem exotischen Lebensraum. Nachmittags Pirschfahrt im offenen Safarijeep vom Camp aus.
Camp Hilltop IM Park, Ü/HP/1 Safarifahrt (ca. 260 km)

9. Tag:
Nach dem Frühstück Abreise und Weiterfahrt nach St Lucia. Möglichkeit zu einer Bootsfahrt auf dem wunderschönen Lagunen- und Seengebiet des Greater St. Lucia Wetland Parks (Isimangaliso Wetland Park) – natürliches Refugium vom Aussterben bedrohter Tierarten. Am frühen Nachmittag Ankunft in Shakas Rock, wo der Tag mit einem Strandspaziergang ausklingen kann.
Lalaria Lodge, Seafacing Zimmer, Ü/F (ca 260 km)

10. Tag:
Entdecken Sie auf eigene Faust das multikulturelle Durban oder erholen Sie sich am Strand des Indischen Ozeans.
Lalaria Lodge, Seafacing Zimmer, Ü/F

11. Tag:
Kurze Fahrt zum Flughafen Durban. Dort Rückgabe des Mietwagens und Flug nach Port Elizabeth. Dort erneute Übernahme eines Mietwagens
Sie setzen die Fahrt in nördlicher Richtung fort und erreichen nach ca 1 ½ Std. Fahrzeit den Addo Elephant Nationalpark. Ankunft dort am frühen Nachmittag. Den Rest des Tages verbringen Sie mit Wildbeobachtungen vom eigenen Wagen aus im Addo Elephant Nationalpark.
Cosmos Cuisine Ü/F (ca 150 km)

12. Tag
Nach dem Frühstück Weiterreise entlang der Garten Route mit Stopps und Besichtigungen zwischen Tsitsikamma, Storms River, Plettenberg Bay und Knysna. Ggf. Besuch an der Suspension Bridge an der Flussmündung des Storms River.
Übernachtung Stannards Guest Lodge, Superior Zimmer, **** Ü/F (ca 320 km)

13. Tag:
Ein Tag Zeit für Besichtigungen und Aktivitäten in und um Knysna.
Übernachtung Stannards Guest Lodge, Superior Zimmer, **** Ü/F

14. Tag:
Nächste Station Ihrer Reise ist Oudtshoorn, der Mittelpunkt der Kleinen Karoo und das Zentrum der Straußenzucht. Besuch der weltgrößten Tropfsteinhöhlen, den Cango Caves.
Übernachtung La Plume Guestfarm Oudtshoorn, Luxury Zimmer, Ü/F **** (ca. 170 km)

15. Tag:
Heute erreichen Sie die Einsamkeit des südlichsten Punktes des afrikanischen Kontinents, das Kap Agulhas.
Genießen Sie die raue, zerklüftete See. Weiter geht es bis zum kleinen Ort De Kelders.
Übernachtung Whalesong Lodge De Kelders, Ü/F (ca. 400 km)

16. Tag:
Von Juli bis November versammeln sich hier an der Küste und in den Buchten die Wale zum Kalben und Paarung. Möglichkeit zu einer Bootsfahrt zur Walbeobachtung von De Kelders aus.
Übernachtung Whalesong Lodge De Kelders, Ü/F

17. Tag :
Weiterfahrt via Grabouw, Viljoenspass und Franschhoek Pass in die Weinanbaugebiete des Landes. Erster Stopp ist der kleine Weinort Franschhoek. Weiter geht es nach Stellenbosch, der zweitältesten Stadt Südafrikas, wo Sie am Nachmittag eintreffen. Zahlreiche Weingüter laden zur Weinverkostung ein.
Übernachtung Rusthuiz Guesthouse, Classic Zimmer, Ü/F (ca 250 km)

18. Tag:
Weiterfahrt über Paarl, dem dritten zentralen Ort der Weinregion, bis Kapstadt. Ankunft im Laufe des Tages.
Übernachtung Villa Lutzi, Standard Zimmer, Ü/F (ca 120 km)

19. und 20. Tag:
Diese Tage stehen Ihnen zur freien Verfügung. Lassen Sie keine Gelegenheit aus, die vielen Höhepunkte in und um Kapstadt zu erleben. Übernachtungen jeweils Villa Lutzi, Standard Zimmer, Ü/F

21. Tag:
Rückgabe des Mietwagens am Flughafen Kapstadt. Abschied von Südafrika (und Rückflug nach Deutschland).