Mein Merkzettel

 x 
Ihr Merkzettel ist noch leer.


Der Klassiker - Entlang der Garden Route

Port Elizabeth
Addo Elephant Park
Addo Elephant Park
Oyster Bay
Oyster Bay Lodge - Chalets
Oyster Bay Lodge
Knysna - Lagune
Knysna Lagune - The Heads
Oudtshoorn - Straußenfarm
Cango Tropfsteinhöhle
Weinland
Weinland - Kapholländischer Baustil
Weinland
Weinland - Rotwein-Fässer
Kapstadt - Tafelberg
Reisezeit und Zimmertyp Tooltip


Preis: 810 €
Hinweis: Preise sind abhängig von Saisonzeiten und Verfügbarkeiten der Hotels. Einzelzimmer-Preis auf Anfrage

8 Tage Reisebaustein
(ohne Flüge)

Port Elizabeth - Addo Elephant Nationalpark - Küste - Weinanbaugebiete - Kapstadt

Beschreibung

Reisebaustein, inkl. Mietwagen Kategorie B
8 Tage ab Port Elizabeth nach Kapstadt

Preis abhängig von Saisonzeiten der Unterkünfte und Mietwagen.
Dieser Reisebaustein ist individuell kombinierbar und/oder verlängerungsfähig.
Auf Wunsch beziehen wir auch gerne Ihre eigenen Wünsche mit ein.
Langstreckenflüge sowie innersüdafrikanische Flüge nicht inklusive!

 

Der ideale Baustein, egal ob Sie von Deutschland aus direkt in Port Elizabeth ankommen oder im Verlauf Ihrer Rundreise z.B. von Durban aus Port Elizabeth erreichen.
Die Garden Route, Südafrikas bekannteste Route, erwartet Sie mit allem was das Herz begehrt: faszinierender Tierwelt, feinsandigen Stränden, schroffen Klippen und satt grüner Vegetation. Wählen Sie zwischen zwei Unterkunftskategorien – es findet sich für jeden Geschmack das Passende. Saisonal, von Juli bis November zur Walsaison, kann die Route auch verlängert oder bei gleicher Reisezeit angepasst werden.

1. Tag: Port Elizabeth
Ankunft in Port Elizabeth. Kurze Anfahrt zu Ihrer Unterkunft. Es verbleibt Zeit, um die Hafenstadt zu erkunden.

2. Tag: Port Elizabeth – Addo Nationalpark – ca. 70 km
Fahrt zum Addo Elephant Nationalpark. Der Tag steht für ausgiebige Wildbeobachtungen zur Verfügung.

3. Tag: Addo Nationalpark – Küste – ca. 180 km
Starten Sie den Tag heute nochmals mit einer Wildbeobachtung im Addo Elephant Nationalpark, bevor Sie Kurs auf die Küste nehmen. Bei Oyster Bay treffen Sie auf kilometerlange Strände.

4. Tag: Oyster Bay
Ein Tag zur freien Verfügung und zur Erholung am Strand. Genießen Sie die Ruhe und Abgeschiedenheit inmitten unberührter Fynbos Vegetation und weiter Dünenlandschaft.

5. Tag: Oyster Bay – Knysna – ca. 180 km
Die Strecke führt über die Paul Sauer Bridge, die in einem einzigen 192m langen Bogen die tiefe Schlucht des Stroms River überquert. Hier beginnt auch der Tsitsikamma Nationalpark. Zahlreiche Attraktionen und Stopps lassen den Tag wie im Flug vergehen.

6. Tag: Knysna – Oudtshoorn – ca. 120 km
Fahrt vorbei an George und über den Outeniqua-Pass hinunter in die Kleine Karoo. Oudtshoorn ist weltberühmt für seine Straußenfarmen und auch die Cango Caves, die Kalksteinhöhlen im Norden von Oudtshoorn.

7. Tag: Oudtshoorn – Stellenbosch – ca. 400 km
Durch die Ebene der Kleinen Karoo geht die Fahrt nach Calitzdorp. Weiter entlang der berühmten Route 62 bis Swellendam. Im weiteren Verlauf erreichen Sie am Nachmittag die zweitälteste Stadt Südafrikas: Stellenbosch, die weiße Stadt.

8. Tag: Stellenbosch – Kapstadt – ca. 100 km
Nutzen Sie die Zeit um die Weinanbauregion Südafrikas kennenzulernen. Besichtigungen in Franschhoek, Stellenbosch und Paarl bevor Sie am Nachmittag Ihre Weiterfahrt in die Metropole Kapstadt antreten. Ende dieses Reiseteils an der Unterkunft Ihrer Wahl.