Mein Merkzettel

 x 
Ihr Merkzettel ist noch leer.


Camp Xakanaxa

Reisezeit und Zimmertyp Tooltip


Preis: 490 €
Im Preis inklusive: Übernachtung mit Vollpension + Getränke
Hinweis: inkl. 2 mehrstündige Safariaktivitäten täglich
Einzelzimmer-Preis auf Anfrage
Camp geschlossen vom 01.02.17 - 01.03.17!

Moremi (nördlicher Rand)  YouTube

Beschreibung

DesertDelta 450

LAGE: Nordrand Moremi Game Reserve, am 5000 km² großen Moremi Wildschutzgebiet. Durch seine exponierte Lage eines der wenigen Camps, das ganzjährig Boots- und Pirschfahrten anbietet.

LODGE: 12 auf hölzernen Plattformen stehende Luxuszelte. Jedes Zelt verfügt über ein eigenes Bad/WC. Alle Zelte mit Blick auf die Lagune. Essplatz, Bar, Lounge. Ein kleiner Pool lädt zum Entspannen ein. Dieses klassische Safaricamp hat sich über die Jahre hinweg seinen Charakter erhalten ohne dass der Gast auf irgendeinen Komfort verzichten muß. Seit über 30 Jahren in Familienbesitz, eines der ersten Safari Camps im Delta, ist es immer noch eines der beliebtesten Safaricamps auf Grund seiner Lage, fantastischen Wildbeobachtung, freundlichem Service und Authentizität.

Am Ufer des Khwai River liegt das wunderschöne Camp Xakanaxa  im Herzen des Moremi Nationalparks. Mit insgesamt 12 klassischen luxuriösen Safarizelten auf erhöhten Decks bietet dieses Camp alle Annehmlichkeiten, die Gäste sich in ihrem Safari Urlaub wünschen. Morgens und nachmittags werden Pirschfahrten im offenen Landrover oder Bootsfahrten in den Lagunen des Okavango Deltas unternommen. Viele Tierarten gibt es hier zu entdecken: große Elefantenherden, Büffel, Giraffen, Gnus, Impalas aber auch Löwen, Wildhunde, Leoparden, Geparden und Hyänen. Zu erreichen ist das Camp mit einem Charterflugzeug oder mit einem 4x4 Fahrzeug. Aufgrund der einzigartigen Lage ist das ganzjährig geöffnete Camp Xakanaxa der ideale Ort um die Naturschönheiten im Moremi Nationalpark zu entdecken. Kombiniert mit den anderen Camps von Desert & Delta Safaris ergibt sich eine traumhafte Rundreise durch die unterschiedlichsten Gebiete Botswanas.